Motorradmesse Leipzig 2017

Endlich ist es wieder so weit. Die erste Motorradmesse des Jahres in Deutschland startet wieder im Februar. Vom 5. bis 7. Februar sind in Leipzig wieder allerhand Aussteller zu sehen, welche alles was das Motorradfahrerherz begehrt im Aufgebot haben.

Messedaten 2017

Plakat Motorradmesse LeipzigIm modernen Messegelände in Leipzig an der A14 findet dieses Jahr vom 5. bis 7. Februar wieder die Leipziger Motorradmesse statt. Täglich präsentieren die Aussteller von 9 bis 18 Uhr ihre Neuheiten. Dabei erstreckt sich die Messe über ein Areal von insgesamt drei Hallen. Von der Halle 3 bis zur Halle 5 kann man alles finden, was Motorradfahrerherzen höher schlagen lässt. Auch die Preise halten sich in diesem Jahr wieder sehr human. So kostet die Tageskarte für Erwachsene 12 Euro. Ermäßigte zahlen dagegen nur 10 Euro. Des Weiteren ist der Eintritt für Kinder bis 16 Jahren frei.
Das Messegelände ist sehr gut an die Autobahn angebunden und leicht zu erreichen. Eine gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist ebenfalls gegeben. Bei Sonnenschein darf natürlich auch gerne mit dem Motorrad selbst angereist werden. Dafür stehen vor den Messehallen geeignete Parkplätze zur Verfügung.

Angebot der Motorradmesse

Die Begeisterung am Motorrad ist ungebrochen. So wächst auch die Leipziger Motorradmesse immer weiter. Bislang sind bereits mehr als 250 Aussteller angemeldet, welche ihre Produkte präsentieren. Es werden jedoch noch weitere Anmeldungen erwartet. Generell gilt die Messe als die größte Motorradmesse in Ostdeutschland.
Insbesondere europäische Hersteller, wie beispielsweise Ducati, Aprilia, BMW oder Triumph werden auf großzügigen Messeständen zusehen sein. Diese zeigen nicht nur die schweren und großen Maschinen, sondern auch Roller und Leichtkrafträder aller Art. Auch Quads und E-Bikes werden auf der Leipziger Motorradmesse zu sehen sein. Selbstverständlich ist bei den Maschinen noch nicht Schluss. So wird auch die passende Ausstattung für den Fahrer angeboten und präsentiert. Auch vielseitiges Zubehör, welche das Motorradfahren deutlich verbessert, wird ebenfalls zu finden sein. So kann man die neusten Helme, Protektoren und Schutzkombis bestaunen.
In den letzten Jahren haben auch die Anbieter verschiedener Reisen immer mehr zugenommen. So kann man sich auf der Messe direkt über die kommende Motorradreise informieren und diese auch gleich buchen. Von Norwegen bis nach Afrika ist alles möglich.

Shows und Vorführungen

Für die Action ist ebenfalls bestens gesorgt. Den Besucher erwarten in den Hallen verschiedene Shows und Vorführungen. So kann man sich ein umfassendes Bild von den neuen Motorrädern und dem neuen Equipment verschaffen und die Produkte selbst einmal testen.
In der Halle 3 wird beispielsweise jeden Tag die Show “Gib mir die Kugel” zu sehen. Ein Team aus professionellen Stuntmännern rast dabei durch eine gigantische Stahlkugel und bringt die leistungsstarken Motorräder dabei an ihre Grenzen. Somit ist auch für die Kleinen genügend Action vorhanden. Auch die Ramian-Grupper wird nun nach einigen Jahren Pause wieder auf der Leipziger Motorradmesse mit ihren Stunts für Aufregung sorgen.

Venturer-Simulator

Der Venturer-Simulator wird ebenfalls wieder mit dabei sein. In diesem kann man sich virtuell auf das Superbike schwingen und das bekannte Rennen Isle of Man hautnah miterleben. Auch Stars und Sternchen der Motorradwelt werden vertreten sein und Interviews geben. Mit spannenden Redebeiträgen werden diese in der Halle 5 zu sehen sein. Nicht nur die vergangene Saison wird ausgewertet, sondern auch die neuen Ziele vorgestellt und Fragen der Fans können beantwortet werden.

Motorradmesse Instagirl

Dieses Jahr gab es auch einen Instagirl Wettbewerb im Vorfeld der Messe. Auf dem Instargam Account von Zweiradmessen https://www.instagram.com/zweiradmessen/ haben 9 Girls teilgenommen. Das Ergebnis ist noch offen.

 

Echte Biker dürfen die erste Motorradmesse des Jahres in Leipzig auf keinen Fall verpassen. Hier noch mal eine Zusammenfassung.

Adresse

  • Messegelände Leipzig
  • Messe-Allee 1
  • 04356 Leipzig

Öffnungszeiten

  • Freitag, 3. Februar bis Sonntag, 5. Februar
  • täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise

  • Tageskarte: 14,- Euro / im Online-Vorverkauf: 11,80 EUR
  • Ermäßigungskarte: 12,- Euro / im Online-Vorverkauf: 9,80 EUR
    gilt für: Schüler, Studenten, Auszubildende des deutschen KFZ-Gewerbes, Personen mit Behinderung (ab 50%)
  • Dauerkarte: 20,- Euro
  • Kinder & Jugendliche (unter 16): freier Eintritt